IT-Berater für Qualitätsmanagement mit SharePoint

Festlegen des Anwendungsbereichs des Qualitätsmanagementsystems in SharePoint Online in Microsoft Office 365

SharePoint Online in Microsofts Office 365 ist genau die richtige Infrastruktur für Qualitätsmanagement: ein intelligentes Intranet aus der Cloud für sämtliche Anforderungen der internationalen Qualitätsmanagementnorm.

Screenshot einer SharePoint-Liste mit Themen der Organisation nach ISO 9001 Screenshot einer SharePoint Seite mit neuer Erfahrung, enthält Beschreibung des Anwendungsbereichs

Anforderung zum Festlegen des Gültigkeitsbereiches

Für eine ISO 9001-Zertifizierung muss eine Analyse des gewünschten Bereiches durchführt werden, den das QM-System abdeckt. Dieser Gültigkeitsbereich muss regelmäßig aktualisiert werden. Er umfasst beispielsweise aktuelle Themen bei Kunden, Lieferanten, aber auch im Unternehmens selbst, Gesetze und Regularien oder kulturelle und gesellschaftliche Aspekte. Erfahren Sie mehr in der Präsentation

SharePoint Online für die Analyse des Gültigkeitsbereiches

Das intelligente SharePoint-Intranet verwaltet das Ergebnis dieser Analyse. Es lässt sich einfach Sortieren und Filtern wie Excel-Arbeitsblätter. Einträge sind vor versehentlicher Änderung geschützt (eine weitere Anforderung des ISO 9001-Standards) und lassen sich miteinander verknüpfen. Erfahren Sie mehr in der Demonstration





Webinar

Festlegen des Anwendungsbereichs des QM-Systems in Office 365

Sie lernen die Anforderungen zum Kontext der Organisation, den interessierten Parteien und dem Anwendungsbereich anhand der Normentexte kennen, und Sie sehen wie der Anwendungsbereich mit der SharePoint-App in Office 365 festgelegt wird (Dauer 1 Stunde).

Screenshot des Vortags im Webinar mit IT-Berater Dennis Scherrer

Wegen der monatlichen Office 365-Featureupdates und den urheberrechtlich geschützten Normentexten in der Präsentation, werden die Webinare nicht aufgezeichnet.

Aktualisierungen April 2018

  • Verbesserung in der Struktur des Menüs für die Navigation
  • Vorgehen zum Einfügen von Symbolen wesentlich erleichert
  • Integration in das Kunden-Anforderungsmanagement
  • Links mit Bildern auf Seiten zur Beschreibung des Anwendungsbereichs

Inhalt und Ablauf

Präsentation: Anforderungen der Norm und Funktionen in SharePoint

9:30 Uhr Vortrag mit Folien von IT-Berater Herr Dennis Scherrer

Anforderungen zum Kontext der Organisation der DIN EN ISO 9001
Hier werden die einzelnen Kriterien anhand der Normentexte ISO 9000 (Begriffe) und ISO 9001 (Anforderungen) erläutert; als DIN-Mitglied mit Verwertungsrecht dürfen wir dies anhand der Original-Normentexte (keine Interpretationen oder Zusammenfassungen).
Funktionen in SharePoint Websites mit Office 365-Gruppen
SharePoint ist wie das gesamte Microsoft Office eine Standardsoftware mit unzähligen Funktionen. Es werden - auch für SharePoint-Einsteiger - für die Definition des Anwendungsbereichs nach ISO 9001 relevanten Funktionen herausgestellt. Aus mehr als 10 Jahren Erfahrung wird hier gezeigt, was wirklich wichtig ist um sich schnell zurecht zu finden.
Neue SharePoint-Listen und -Bibliotheken-Erfahrung
Besonders wichtig, wenn Sie SharePoint bereits kennen ist die von Microsoft neu eingeführte Benutzeroberfläche: das neue Look & Feel - konsequent aufbereitete Beispiele für die beschriebenen Auflistungen interessierter Parteien, Forderungen, Dienste und Produkte nach ISO 9001.
Websiteseiten bearbeiten und Quicklinks hinzufügen
Um die erstellten SharePoint-Listen für die Bestimmung der erforderlichen dokumentierten Information leicht auffindbar zu machen sehen Sie hier die Funktionen für Wiki- und Websiteseiten mit Quicklinks.

Demonstration: SharePoint Qualitätsmanagement-Intranet

10:00 Uhr Live-Vorführung der Arbeitsschritte in SharePoint

Strategische Themen im Kontext der Organisation bestimmen
Sehen die Erstellung einer benutzerdefinierten Liste in SharePoint für die Themen der Organisation mit Unterscheidung für interne und externe Themen, Kategorien und der Zuordnung zu Verantwortlichen Personen.
Qualitätsmanagementsystem-relevante und interessierte Parteien bestimmen
Anhand von Beispielen sehen Sie wie eine SharePoint-Liste interessierter Parteien erstellt wird.
Relevante Anforderungen erfassen und mit den interessierten Parteien verknüpfen
Erstellen einer weiteren Liste für Anforderungen und der Verknüpfung zwischen dieser Liste und der vorherigen - hier werden Sie die Vorteile gegenüber Excel-Mappen erkennen.
Dokumentieren des Anwendungsbereichs des Qualitätsmanagementsystems
In diesem Teil der Demonstration werden Sie sehen wie Websiteseiten mit Quicklinks ergänzt werden, damit involvierte Personen sich schnell im SharePoint-Qualitätsmanagement zurechtfinden.
Vorlagen für prozessorientiertes Arbeiten einbinden und pflegen
Abschließend werden Sie sehen, wie Sie nachweisen, dass SharePoint Sie beim prozessorientierten Arbeiten unterstützt und Sie so die geplanten Abläufe für QM-systemrelevante Prozesse einhalten.

10:30 Uhr Ende des Webinar

Nächste Webinare

29. Juni 2018, 9:30 bis 10:30 Uhr
Sprache Deutsch (DE)


9. Juli 2018, 9:30 bis 10:30 Uhr
Sprache Deutsch (DE)


17. Juli 2018, 9:30 bis 10:30 Uhr
Sprache Deutsch (DE)


Tipp: testen Sie vor der Teilnahme am Webinar mit dem System-Check die Webinar-Software.


Anmeldung




Moderator des Webinar, IT-Berater

IT-Berater Dennis Scherrer im Webinar Januar 2018
Herr Dennis Scherrer
scherrer@bluesite.de

Microsoft, Office 365, Excel und SharePoint sind Marken der Microsoft Corporation
BLUESITE Beratungsgesellschaft für die Informationstechnologie mbH ist Microsoft Partner und DIN Mitglied